Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.

 

Das Leben ist unsicher - soviel ist sicher. Die Anforderungen werden größer, die Ansprüche steigen und zu all dem kann von jetzt auf gleich sogar das Selbstverständliche infrage gestellt sein. Ja, die Stromschnellen des Lebens überfordern jeden irgendwann. Doch der Mensch wächst mit den Aufgaben und an sich selbst. Manchmal braucht es nur eine kleine Erinnerung daran, wozu er imstande ist."Love it, change it or leave it", also "Liebe die Situation, verändere sie oder verlasse sie", ist mehr als nur ein Spruch. Er bringt in einfachen Worten unsere Möglichkeiten in schwierigen Zeiten auf den Punkt.

 

Das Ziel im Coaching mit meinen Klienten, ist es an Möglichkeiten und Wegen zu arbeiten, wie Sie einen guten Zustand wiedererlangen und erhalten können.


Was wirklich wirkt ist immer Individuell

Coaching ist das schnellste und individuellste Tool zur persönlichen Weiterentwicklung. Die echten Themen zu adressieren und blinde Flecke aufzudecken sind essentiell, um nachhaltig die eigenen Ressourcen ideal einzusetzen und auf ein neues Level zu kommen. Dafür muss die Chemie zwischen Coach und Klienten stimmen.

 

Gemeinsam legen wir fest, in welchen Abständen Coachings für Sie sinnvoll sind – denn für manche Themen ist eine intensive Begleitung wichtig, für andere sind größere Zeitabstände besser.

 


Loslassen um zu merken was hält

 

Du möchtest ein anderes Ergebnis haben, dann musst du etwas anderes tun/denken. So einfach ist nachhaltige Veränderung möglich. Lösen wir uns von belastenden Mustern und negativen Glaubenssätzen,  so ist eine Veränderung möglich. Ja, und plötzlich gelingt das Leben wieder. Zufriedenheit ist kein Zufall, sie sind das Ergebnis unseres Denkens und Handelns.

 

Ob wir wollen oder nicht: Das Leben ist Veränderung. Gutes, aber auch Schlechtes vergeht. Zu gerne interpretieren wir in Aussagen anderer Menschen etwas hinein, was sie niemals gesagt und vielleicht auch nicht gemeint haben, das kann uns schon mal die Laune verhageln oder im schlimmsten Fall auch  krank machen.  Ein gutes Beispiel sind Probleme bei der Arbeit oder in unglücklichen Beziehungen, die immer wieder von meinen Klienten beschrieben werden.

 

Sicher habe ich Ihr gesundheitliches Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich gerne für einen ersten unverbindlichen Gesprächs- und Beratungstermin mit mir in Verbindung. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email

 

Ich freue mich auf Sie!

 

FAQ Was ist Life Coaching ?

Was ist Life Coaching?

Life-Coaching ist ein breit gefasstes Coaching-Konzept, das im Gegensatz zum Business-Coaching werden hier alle Lebensbereiche umfasst. In der Regel steht beim Life-Coaching die persönliche Weiterentwicklung des Klienten im Fokus des Veränderungsprozesses.

 

Wofür brauche ich eine Life Coaching?

Wer kennt das nicht?  Manchmal brauchen wir  eine Veränderung, wissen aber nicht wie und wo. Sind wir uns unseren Werten und Zielen nicht bewusst, leben wir an ihnen vorbei, und finden uns in Situationen oder Lebenslagen, mit denen wir unzufrieden sind. Wir quälen uns zur Arbeit, sind unglücklich in der Partnerschaft oder tuen uns dabei schwer, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Häufig sind es auch einschneidende Lebensereignisse oder der Übergang in eine neue Lebensphase, die eine Neuorientierung erfordern.

 

Was sind Gründe für ein Live Coaching?

Was fange ich mit meinem Leben an? Wer Sich diese Frage an irgendeinem Punkt in Leben schon einmal gestellt hat, stellt fest, man ist nicht allein. Ein Job, der Erfüllung bringt, das eigene Privat- und Berufsleben in Einklang bringen, Glücklichsein – das sind Wünsche, die besonders in den vergangenen Jahren nicht nur populärer, sondern auch lauter geworden sind. Das zeigen etwa Studien wie die Shell-Jugendstudie, die alle vier Jahre durchgeführt wird: Besonders den seit 1980 Geborenen ist demnach beispielsweise Freude an der Arbeit wichtiger als Prestige und Gehalt. Auch die Forderung nach einer Balance zwischen Beruf und Freizeit zeichnet oft Fragen meiner Klienten aus.

 

Was Macht man in einem Life Coaching? 

Teil eines Coachings ist es, zunächst die Haltung der Klienten zu einer Sache zu verändern. „Stehen wir vor einem Problem und haben vielleicht bereits einige Rückschläge erlebt, verfallen wir oft in eine Haltung der Ohnmacht oder des Wiederstandes“,. Wir haben Angst, nicht gut genug zu sein – und geben vorschnell auf. Andere tendierten zur Bestrafung: „Wir haben als Kinder erlebt, dass Eltern uns Grenzen setzen, wenn wir etwas noch nicht schaffen“, sagt sie. Trete im Erwachsenenalter ein Problem auf, übernehmen wir dieses Muster häufig: „Wir setzen uns selbst Grenzen und sind dabei viel zu streng.“ In beiden Fällen verstärkten diese Haltungen die Selbstblockade noch. Diese Dinge werden im Coaching beleuchtet, gelockert, verändert oder ersetzt. 

 

Worauf muss ich bei einem Coach achten?

Bei der Wahl des richtigen Coaches sollte man besonders achtsam sein. Wichtig zu wissen ist: In Deutschland kann sich theoretisch jeder Coach nennen, die Bezeichnung ist nicht geschützt. Darunter leidet auch die Reputation des Berufs. Klienten, die nach einem guten Life Coach suchen, können also zum Beispiel darauf achten, ob ein Coach eine kompetente Ausbildung hat, Eineige in der Brache haben oft nur einen Wochenendkurs das kann nur bedenklich sein. Fragen sie nach Ausbildungsstandarts  Dauer der Ausbildung und fragen sie gerne auch mal nach Zertifikaten. Aus meiner persönlichen Erfahrung, ist ein gutes Qualitätsmerkmal, wenn es einen Coach schon mehr als fünf oder sechs Jahre gibt. Da schlechte Coaches auch relativ schnell wieder vom Markt verschwinden.

 

Hier noch drei persönliche Tips

  • Coaches meiden, die  Versprechungen machen: Beruflicher Aufstieg in nur drei Monaten, das große Glück in wenigen Tagen – das alles können seriöse Coaches nicht versprechen! Schließlich orientiere sich ein gutes Coaching auch immer an der Ausgangslage. Schon im Vorgespräch sollte der Coach dabei unterstützen, realistische Ziele zu stecken.
  • Einen Coach auswählen, bei dem man ein gutes Gefühl hat. Das eigenen Bauchgefühl ist nicht zu unterschätzen man kann ihm gerne zu folgen. Dabei helfen kann ein Check der Webseite des jeweiligen Coaches: Klingen Lebenslauf und Selbstverständnis plausibel? Sobald das Bauchgefühl Alarm schlägt, „lieber nach einem anderen Coach suchen“. Die Auswahl sei schließlich groß bei der Qualität sieht es da schon anders aus.
  • Ein gutes Vorgespräch: Seriöse Coaches führen in der Regel ein Vorgespräch sowas lässt sich oft auch telefonisch klähren. Das ist für beide Seiten super wichtig: Während der Coach erfahren will, ob sein Gegenüber überhaupt für ein Coaching bereit ist, solltet ihr euch darüber klar werden, ob der Coach zu euch passt. „Der persönliche Draht zum Coach ist enorm wichtig, wenn das nicht passt lässt das Ergebnis meist zu Wünschen übrig“.  Außerdem sollte der Coach stets transparent und fair seine Bedingungen – wie etwa den Preis – kommunizieren und Schriftlich festhalten. Von Coaches, die diese Punkte berücksichtigen, kann man von einer guten Qualität ausgehen.


Mehr zum Thema Coaching  finden Sie unter Aktuelles. Was ist eigentlich Coaching.PDF

Coaching Ulm / Neu-Ulm

 

Kontakt Ulm / Neu -Ulm 

 

 Tel. 0731 - 80268681

 

Coaching Email: d.fuchs@foris-coaching.de

   Seminar Email: seminare@foris-coaching.de 

 

 

 

Foris-Coaching Ulm / Neu-Ulm


Life Coaching Ulm / Neu-Ulm

Life Coaching

mehr

FAQ 

Führungskräfte Coaching Ulm / Neu-Ulm

Business Coaching

mehr

Buddhistische Psychologie Ausbildung

Buddhistische Psychologie

mehr 

Mentaltraining Ulm / Neu Ulm

Mental-Training 

mehr

Foris-Coaching Ulm / Neu-Ulm

Kontakt Ulm / Neu Ulm 

Tel.    0731 - 80268681

Email: d.fuchs@foris-coaching.de