Ein guter Trainer ist selbstverständlich zu mehr in der Lage, als nur deine Fehler zu analysieren, so dass Du sie rechtzeitig abstellen kannst. Training sollte natürlich auch immer Spaß machen und keine lästige Pflicht werden. Eine gute Ausbildung ist sicher eine wichtige Grundlage, um als Trainer erfolgreich zu arbeiten. Teils sind Lizenzen von den Verbänden in höheren Ligen auch vorgeschrieben. Dazu gehören sicher Wissen über Trainingslehre, Anatomie, die Techniken und Taktiken der jeweiligen Sportart, das Vermitteln von Spielkonzepten, medizinische Kenntnisse zur Vermeidung von Verletzung, aber auch das Coachen bei Wettkämpfen. 

 

 

Danny Fuchs, Trainer & Coaching-Experte für Sport, Gesundheit und Entwicklung. 

 


Wer out-of-the-box denken will, muss zuerst die Box kennen

Das englische Wort Out-of-the-box-thinking ist für mich der zentralste Punkt in jedem Training.Trainer müssen in Entscheidungen zwar immer verlässlich und konsequent sein, im Training aber auch gerne überraschende Elemente auspacken. In der Vorbereitung kann es schon mal zäh werden, da ist es perfekt, wenn der Trainer auch mal unerwartete Methoden aus dem Hut zaubern kann. Man hört es oft, dass es darum gehe out-of-the-box zu denken. Es ist ein geflügelter Begriff für kreatives und ungewöhnliches Denken, das Verlassen von Begrenzungen im Denken und das Hinterfragen von Annahmen, aber genau das bringt weiter. Wenn wir immer die gleichen Dinge tun, können wir kein neues Ergebnis erwarten.

Neuro-Training

Das Fitnesstraining fürs Gehirn steigert mit einfachen Übungen auch bei Nicht-Leistungssportlern das körperliche Wohlbefinden.

Schwimmtraining

Mittels der Analyse können Fehler sichtbar gemacht werden. So werden Fehlhaltungen nicht nur sichtbar, sondern oftmals erst bewusst bewußt. 

Mental-Training

Erfolg beginnt im Kopf. Profis wissen das, sie nutzen Mental- und Sportcoaching, um alle ihre Potenziale voll auszuschöpfen.


Was wirklich wirkt ist immer Individuell

Ich freue mich auf Sie.

 

Tel. 0731 - 80268681

Mobil. 0151 - 14955558

Email: d.fuchs(at)foris-coaching.de